DAS FESTIVAL RUSSISCHER KULTUR IN DEUTSCHLAND

30 – 31 Mai 2015.
Deutschland. Dresden.

Das Festival FeelRussia ist ein Großprojekt, das die Zuschauer in die wichtigsten kreativen Leistungen der russischen Kultur und neue Ambitionen in die Kunst einführt. Die Idee der Festspielen in Dresden ist die Literatur ein Schlüssel zum Einblick in jede beliebige Kultur. Das ist eine Brücke, die verschiedene Kulturen, Völker, Länder und Kunstarten (Malerei, Tanzkunst, Musik) vereint.

Über das Festival

Bühne

Grosser Garden, der der südöstlicher vom Zentrum liegt und damit auch mit der sehenswerten bürgerlichen Wiese verbunden ist, ist der größte und schönste Park der Stadt.

Programm

  • 30 Mai 2015
  • 31 Mai 2015
Hauptbühne
Begleitmusik
10.00
Beginn des Programms. Moderation
11.00
Auftritt des Duos "DoubleMax"
11.30
Auftritt der Klavierspielerin Natalja Posnova
12.10
Auftritt der Gruppe "Quatro"
13.00
Auftritt der Gruppe "Jarilov Snoi"
14.00
Den VIP- Gästen wird zum Andenken angeboten sich neben den Luftballons FEELRUSSIA fotografieren zu lassen. Presse
14.35
Eröffnungszeremonie des Festivals: Die Moderatoren laden auf die Bühne die offiziellen Personen ein. Grußwort der offiziellen Personen Start der Festivalräder (symbolische Eröffnung des Festivals)
15.00
Das gemeinsames Konzert von Jurij Baschmet und Kammerensemble "Solisten Moskaus"
15.30
Hauptbühne
Am Ende der Vorstellung von Jurij Baschmet und Kammerensemble "Solisten Moskaus" wird den VIP Gästen angeboten die restlichen Objekte des Festivals zu besichtigen:ausstellung "Bibliotheken Rußlands",fotoausstellung "Schönes Land", ausstellung "Maler des DETGIZ", ausstellung "Deutsches Buch in den Augen der russischen Illustratoren", ausstellung der verschwundenen Gerüche, buchmesse. Presse
15.30
Begleitmusik
17.00
Auftritt des Show-Orchesters "Russischer Stil"
18.00
Auftritt des Klaviershows "Bel Suono"
19.00
Auftritt des Show-Orchesters "Russischer Stil"
20.00
Auftritt der Gruppe Iva Nova
21.00
Ende des Programms. Begleitmusik
22.00
Meisterklasse
Bau von Papphäusern
12.00 – 20.00
Illustrationen in der Monotopie
12.00 – 14.00
Malerei Meisterklasse
12.00 – 13.00
Erstellung von Figuren aus russischen Märchen
13.00 – 14.00
Herstellung von Klappobjekten
14.00 – 15.00
Konstruktion von Objekten ohne Schere und Kleber
15.00 – 16.00
Herstellung von Buchillustrationen durch Druck
15.00 – 17.00
Erstellung von Buchillustrationen
16.00 – 17.00
Meisterklasse
Illustrationen in der Monotopie
17.00 – 18.00
Erstellung von Figuren aus russischen Märchen
17.00 – 18.00
Herstellung von Buchillustrationen durch Druck
18.00 – 20.00
Herstellung von Klappobjekten
18.00 – 19.00
Konstruktion von Objekten ohne Schere und Kleber
18.00 – 20.00
Seifenblasenshow
11.00 – 11.00, 17.00 – 17.30
Puppentheater KukArtel
12.00 – 12.20, 14.30 – 14.50, 16.30 – 16.50, 18.00 – 18.20, 19.20 – 19.40
Hauptbühne
Begleitmusik
10.00
Eröffnung des Tages
11.00
Auftritt des Duos "DoubleMax"
11.30
Auftritt der Gruppe "Jarilov Snoi"
12.00
Auftritt der Gruppe Iva Nova
13.00
Auftritt der Klavierspielerin Natalja Posnova
14.30
Auftritt des Trios
15.00
Hauptbühne
Auftritt des Duos "DoubleMax"
16.00
Auftritt des Klaviershows "Bel Suono"
17.00
Auftritt des Show-Orchesters "Russischer Stil"
18.00
Ende des Programms. Begleitmusik
19.30
Meisterklasse
Bau von Papphäusern
12.00 – 20.00
Herstellung von Buchillustrationen durch Druck
12.00 – 14.00
Malerei Meisterklasse
12.00 – 13.00
Erstellung von Figuren aus russischen Märchen
13.00 – 14.00
Herstellung von Klappobjekten
14.00 – 15.00
Konstruktion von Objekten ohne Schere und Kleber
15.00 – 16.00
Herstellung von Buchillustrationen durch Druck
15.00 – 17.00
Erstellung von Buchillustrationen
16.00 – 17.00
Meisterklasse
Erstellung von Figuren aus russischen Märchen
17.00 – 18.00
Illustrationen in der Monotopie
18.00 – 20.00
Herstellung von Klappobjekten
18.00 – 19.00
Konstruktion von Objekten ohne Schere und Kleber
19.00 – 20.00
Seifenblasenshow
11.00 – 11.30, 17.00 – 17.30
Puppentheater KukArtel
12.00 – 12.20, 14.30 – 14.50, 16.30 – 16.50, 18.00 – 18.20, 19.20 – 19.40

Das Programm

Konzert
Konzert von Jurij Baschmet und Kammermusik-Ensemble "Solisten Moskaus"
Kombination von klassischer Musik und Text auf der Bühne
Duo "Double Max"
Die Teilnehmer sind Studenten der russischen Gnessin-Musikakademie
Orchester "Russische Stil"
Der Russische Stil" vereinigt mehr als 20 junge Musiker, Preisträger internationaler Wettbewerbe
Klavier-Show "Bel Suono"
Eine faszinierende Mischung aus modernen Technologien mit den besten Beispielen der klassischen und zeitgenössischen Musikkultur
Folk-Gruppe "Jarilow Snoj"
Die Gruppe sorgt für einen neuen modernen Klang, indem man der traditionellen Folk-Musik und Rockballaden
Gruppe "Quatro"
Vier Sänger, deren Stimmen eine vollendete Musikpalette bilden, die zur Aufführung von beliebig komplexen Vokalstücken notwendig ist
Gruppe "Iva Nova"
Russische Ethno-Extreme-Gruppe, gegründet im Jahr 2002
Ausstellungen
Die Ausstellung Verschwundener Gerüche
Die synthetische Exposition, die auf Grund der Fotos der Mitte des 19
Die Ausstellung "Künstler der Vorkriegs-DETGIZ (Staatlicher Verlag für Kinder"
Eine Entstehung der Bilderbücher in der russischer Kunst/Literatur ist mit ersten Erfolgen der neuen kreativen Suchen verbunden
Die Ausstellung "Ein deutsches Buch im Sinne von russischen Illustratoren"
Ausstellung der Illustrationen von russischen Malern zu deutschen literarischen Werken und Märchen auf einer großen
Die Ausstellung "Russische Bibliotheken"
Die Ausstellung der Fotografien der russischen Bibliotheken
Die Ausstellung "Das schöne Land"
Exposition besteht aus 50 ausgewählten Fotografien von bekannten russischen Fotografen
Meisterklassen
Meisterklassen zum Papphaus-Basteln
Die Häuser aus Wellpappe ist ein Spaß für Kinder und Erwachsene
Die Meisterklasse "Autorenbuch. Vielfalt der Techniken für Buchillustration"
In den Meisterklassen können alle Willigen 4 verschiedene Methoden der Buchillustration beherrschen: künstlerische Applikation, Monotypie, Siebdruck, "Exlibris"
Interaktive Kinder-Meisterklassen
Nikolai Voronzov unterrichtet Kindern das Zeichnen von Katzen!
Die Meisterklasse zum Erstellen von Aufklappbüchern
Ein ziehharmonikaartiges Autorenbuch mit 3D-Figuren stellt eine separate Kunstart dar
Die Meisterklasse für Kinder und ihre Eltern für eine 3D Applikation
Die Teilnehmer fertigen mittels der Schablonen, ohne Schere und Kleber, einzigartige farbenprächtige Tierfiguren in der 3D-Applikationstechnik
Anderen
Die Buchmesse
Die Messe präsentiert die führenden deutschen und russischen Verlage, die die moderne und klassische Literatur in beiden Sprachen herausgeben
Seifenblasen-Show
Die Show enthält feurige und lustige interaktive Handlungen! Die Künstler können die lustloseste Halle aufmuntern!
Puppentheater "Kukartel"
Theater "Kukartel" setzt die Tradition des Rummel-Theaters fort, indem die Mittel und Techniken der russischen Possenreißer ("Petruschka") verwendet werden
Food-Court
Die Gastfreundschaft der breiten Natur mit traditionellen Gerichten der russischen Küche

BESONDERE GÄSTE

Das gemeinsame Konzert von Jurij Baschmet, Konstantin Chabenski und Kammermusik-Ensemble "Solisten Moskaus".
Jurij Baschmet
Jurij Baschmet, Bratschist und Dirigent, Pädagoge. Volkskünstler der USSR. Preisträger der Staatsprämie der UdSSR und vierfacher Träger der Staatsprämie der Russischen Föderation. "Bratschist Nr. 1 in der Welt." Ein Musiker, der die Möglichkeiten der Bratsche als des Soloinstrumentes als erster in der Geschichte nachgewiesen hat. Außerdem fungiert Jurij Baschmet als Direktor und künstlerischer Leiter von sechs internationalen Musik-Festivals in Russland, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien und als Veranstalter des internationalen Wettbewerbs von Bratschisten. Er ist auch Stifter des Internationalen Dmitryij-Schostakovich-Preises, Gründer des Kammerensembles "Solisten von Moskau", künstlerischer Leiter des Staatlichen Symphonieorchesters "Neues Russland", Professor am Moskauer Konservatorium. Das Kammerensemble "Solisten von Moskau". Jurij Baschmet versammelte beste Absolventen, Studenten und Postgraduierten des Moskauer Konservatoriums für die Co-Kreation. Heute haben die jungen Musiker eine große, glänzende und ereignisreiche Karriere hinter sich. Ihrer Kunst haben Musikkenner in Europa, Amerika, Japan, Australien und Neuseeland ihren Beifall gespendet.

Nachrichten

Die Gäste von Dresden

Natalia Posnova, eine brillante Pianistin, Komponistin undArrangeur, verwandelt bekannte Hits der Rockmusik in virtuose Klavierkompositionen. Eine von drei "Auserwählten" auf der ganzen Welt, die eine offizielle Erlaubnis von der Band "Queen" hat, ihre eigene Bearbeitung der Musik von "Queen" zu erstellen.
Das Akkordeon-Duo von Elena und Ruslan Krachkovskii ist Laureat von internationalen Wettbewerben, Besitzer von 3Prämien (Italien, Castelfidardo 1998), 1. Preis "Baltika -Harmonica (Russland, Sankt-Petersburg 2003), 1. Preis" Goldene Chanukia "(Deutschland, Berlin, 2006). Das Repertoire des Duos umfasst Pop, Folk, zeitgenössische Musik und Transkriptionen der Klassiker, Werke der modernen westlichen Komponisten.
Die Grundidee des Trios AGUAS besteht darin, dass sie auf der Grundlage von russischen, armenischen, moldauischen, slawischen Volksmusik einen neuen Musikstil erstellen. Die Volksmusik, wird inspiriert durch die Elemente des Flamenco, Swing, Tango, Funk und Jazz. Das Repertoire des Trios umfasst auch eine beträchtliche Anzahl von bekannten Werken in eigenen Bearbeitungen in den Stilen, Flamenco, Tango, Bossa Nova, Jazz und Swing.

#FEELRUSSIA in Sozialen Netzwerken

Zeige mehr

Medien über uns

«Russische Kultur in allen Facetten»
Федеральный телеканал MDR (ФРГ)
«FEELRUSSIA - Russisches Kulturfestival zum ersten Mal in Dresden»
Kanal 8
«Russlands Kulturminister eröffnet Kulturfestival «FEELRUSSIA» in Dresden»
russland.ru
«Das Ensemble Russki Stil ist Teil des Festivals «Feel Russia» am Wochenende in Dresden»
DNN online

PARTNER

Организатор

При поддержке